Heute Vormittag kam es gegen 09:00 Uhr auf der B471 in Fahrtrichtung Dachau zu einem Verkehrsunfall. Eine PKW-Fahrerin hatte beim Spurwechsel den neben ihr fahrenden LKW übersehen und kollidierte kurz vor der Auffahrt zur BAB8 seitlich mit diesem. Die erste Meldung lautete, dass die PKW-Fahrerin vermutlich aufgrund des Zusammenstoßes in ihrem Fahrzeug eingeschlossen ist. Die ILS Fürstenfeldbruck alarmierte daraufhin die Feuerwehr Geiselbullach, die Feuerwehr Esting und die FFW-Graßlfing zur Unfallstelle. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden, die PKW-Fahrerin hatte ihr Fahrzeug bereits verlassen. Durch den Aufprall wurde die Seitenverkleidung des LKWs so stark beschädigt, dass diese an den Reifen schleifte. Zur Weiterfahrt des LKWs wurden die betroffenen Seitenteile vor Ort durch die Feuerwehr demontiert und die 2. Fahrspur konnte nach ca. 1 Stunde wieder freigegeben werden. Während der Arbeiten kam es durch die Sperrung einer Fahrspur Richtung Dachau zu Behinderungen.

14258116_1123281767760208_7002321612797442661_o 14305447_1123322974422754_6257217395682487563_o

Categories: Allgemein