Nachdem unser Hilfeleistungslöschfahrzeug heute Vormittag schon zusammen mit den Kollegen der Feuerwehr Esting zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in einer Wohnung ausrücken musste, was sich glücklicherweise als sogenannter Täuschungsalarm, verursacht durch Wasserdampf, herausstellte, folgte gegen Mittag die zweite Alarmmeldung des Tages. Ein Bus hatte im Ortsbereich reichlich Diesel verloren. Gemeinsam mit den Kollegen der Feuerwehr Grasslfing und einem ortsansässigen Ölspurbeseitigungsunternehmen konnten die betroffenen Fahrbahnbereiche zügig wieder gereinigt werden.

14650079_1146889712066080_2201798192437762214_n

Categories: Allgemein