Aus ungeklärter Ursache geriet heute morgen gegen 09.00 Uhr auf der BAB 99a kurz vor dem Allacher Tunnel ein PKW während der Fahrt in Brand. Die dreiköpfige Familie konnte den Wagen auf dem Seitenstreifen zum Stehen bringen und das Fahrzeug unversehrt verlassen. Löschversuche durch andere Verkehrsteilnehmer mittels Feuerlöscher konnte leider nicht verhindern, dass der Motorraum vollständig ausbrannte. Wir löschten das Feuer mit Hilfe eines C-Rohres, unterstützt durch die Kollegen der Feuerwehr Feldgeding. Während der Löscharbeiten war eine Fahrspur gesperrt, es kam zu erheblichen Behinderungen.

Categories: Allgemein