LKW Unfall an der AS DAH/FFB

Heute Morgen gegen 00:50 Uhr kam es an der AS DAH/FFB in der Auffahrtsspur zur BAB 8 in Fahrtrichtung München zu einem Unfall mit einem LKW. Aus ungeklärter Ursache überfuhr ein Sattelschlepper eine Verkehrsinsel und prallte in eine Leitplanke. Diese hielt dem Aufprall stand und verhinderte so ein Abstürzen des schweren Fahrzeugs über einen dahinter liegenden Abhang. Am Fahrzeug und an der Leitplanke entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Beim Aufprall liefen rund 40 Liter Motoröl aus und verschmutzten Fahrbahn und Seitenstreifen. Die Feuerwehr Feldgeding und wir sicherten die Unfallstelle und nahmen das ausgelaufene Öl auf. Zusammen mit dem THW OV Dachau wurde kontaminiertes Erdreich abgetragen und die Unfallstelle mit Hilfe eines Bergeunternehmens geräumt. Anschließend wurde die Fahrbahn durch eine Spezialreinigungsfirma gesäubert. Die Ein-und Ausfahrtspur in Richtung München waren während der Bergungsarbeiten gesperrt. Gegen 03:30 Uhr waren die Arbeiten beendet und wir konnten wieder einrücken.

 

Kontakt
Notruf: 112

Freiwillige Feuerwehr Geiselbullach
Gröbenzeller Straße 14
82140 Olching

Telefon:
08142-20587

E-Mail:
info@feuerwehr-geiselbullach.de