52/1 – Gerätewagen Gefahrgut

Bei größeren Gefahrgutunfällen kommt dieses Kreisfahrzeug, das der Landkreis Fürstenfeldbruck beschafft und bei uns stationiert hat, zum Zuge. Die Beladung entspricht der DIN-Norm 14522-12, zusätzlich sind eine Schmutz­wasserpumpe Chiemsee, ein Wassersauger, ein Elro-Saugfasssystem, zwei Überfasser (Kunststoff und Edelstahl), ein Edelstahl­auffangbehältersatz, 20 leichte CSA, 10 Paar Chemiekalienschutzstiefel, Handwerkzeug in Normal und Ex-Ausführung, ein wasserbetriebener Überdrucklüfter, ein Schnelleinsatzzelt inkl. Heizung und Beleuchtung, eine Druckluftmembranpumpe, eine elektrische Dieselpumpe und viele weitere Geräte verladen.

Weitere Ausstattung dieses Fahrzeugs: Lichtmast 6x 24V (über das Bordnetz betrieben), Hygienebord, Heckzelt, Dachkästen, externe 230 Volt-Einspeisung, Heckwarnsystem

Prospekt des Aufbauherstellers Gimaex zum
„HazMat Truck Fürstenfeldbruck“

Technische Daten
Fahrgestell: MAN TGL 12.210
Baujahr 2009
Aufbauhersteller Schmitz-Gimaex
Besatzung 1/2
Funkrufname Florian Geiselbullach 52-1
Kontakt
Notruf: 112

Freiwillige Feuerwehr Geiselbullach
Gröbenzeller Straße 14
82140 Olching

Telefon:
08142-20587

E-Mail:
info@feuerwehr-geiselbullach.de