Zu einem Brandeinsatz mussten wir gestern Nachmittag ins benachbarte GADA nach Feldgeding ausrücken. Zusammen mit den Kollegen aus Feldgeding, Günding und Esting musste ein Brand in einer Großbäckerei bekämpft werden. In einer rund 70m langen Backstrasse war es aus ungeklärter Ursache zu einem Feuer gekommen, Isolationsmaterial und Produktionsreste brannten im Inneren des riesigen Ofens. Der Brandherd war nur sehr schwer erreichbar, erst nachdem Teile der Anlage demontiert wurden, konnte mit den Löscharbeiten begonnen werden. Mit einer größeren Menge an Kohlendioxid aus fahrbaren Feuerlöschern wurden die Flammen eingegrenzt und dann endgültig mit zwei C-Rohren gelöscht. Das Arbeiten mit Atemschutzgeräten an dem heißen Ofen war sehr anstrengend und personalintensiv. Noch bei der Anfahrt wurde von der Leitstelle FFB der Verkehrssicherungsanhänger von uns zu einem Unfall auf die BAB 8 bei Sulzemoos angefordert, wurde aber vor Ort nicht mehr benötigt. Nach rund drei Stunden war der Einsatz beendet und wir konnten mehr oder weniger komplett mehlbestäubt wieder einrücken.

brand glockenbrot

Categories: Allgemein