Heute, am Vormittag des 2. Weihnachtsfeiertages, wurden die Feuerwehren Geiselbullach, Graßlfing und Feldgeding zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 8 alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten 2 PKW miteinander, wobei ein Fahrzeug gegen die Betongleitwand geschleudert wurde. In den beiden Fahrzeugen befanden sich insgesamt 6 Personen, wovon durch den Unfall 4 Personen leicht und 2 mittelschwer verletzt und durch die Feuerwehr Geiselbullach erstversorgt wurden. Zur Reinigung der betroffenen Fahrspuren von Fahrzeugteilen mussten diese kurze Zeit gesperrt werden.

1512063_573275509427506_1493110411_o 1537907_573275539427503_1747337025_o

Categories: Allgemein