Am Samstagabend kam es auf der BAB 8 in Fahrtrichtung München zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen.

Kurz vor der Abzweigung zur Eschenrieder Spange waren aus bisher ungeklärter Ursache drei PKW, einer davon mit einem Anhänger, kollidiert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, das Trümmerfeld erstreckte sich über mehrere hundert Meter. Zwei Fahrzeuginsassen wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Gegen Mitternacht waren immer noch zwei Fahrspuren gesperrt. Gemeinsam mit der FFW-Graßlfing nahmen wir große Mengen auslaufender Betriebsmittel auf, stellten den Brandschutz sicher und räumten die Unfallstelle.

Kategorien: Allgemein