Gegen 00:40 Uhr kam es heute Nacht zu einem Verkehrsunfall im Geiselbullacher Gewerbering. Ein PKW prallte aus unbekannter Ursache beim Durchfahren einer Kurve auf die Randbegrenzung und erlitt dadurch einen Motorschaden. Das daraufhin austretende Motoröl verteilte sich auf rund 200m Länge auf der Fahrbahn. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Wir übernahmen die Erstmaßnahmen um zu verhindern, dass das Öl ins Erdreich eindrang. Die anschließenden, umfangreichen Reinigungsarbeiten der Fahrbahn wurden durch eine Fachfirma durchgeführt.

Kategorien: Allgemein