Arbeitsreicher Samstag

Obwohl das Schwaigfeldfest wegen des schlechten Wetters abgesagt wurde, war uns heute nicht langweilig: Beim inzwischen schon legendären Grasbahnrennen Simson-Cup am Gut Graßlfing übernahm eine Besatzung unseres Tanklöschfahrzeugs den Brandschutzdienst. Derweil absolvierten fünf unserer Einsatzkräfte den Abschlusstag beim Lehrgang „Technische Hilfeleistung- Grundlagen“ des Kreisfeuerwehrbandes FFB. Gegen Mittag alarmierte uns die Weiterlesen…

6-km-Lauf mit voller Ausrüstung

Staffel bedeutet bei der Feuerwehr nicht, dass man sich beim Laufen abwechselt, sondern steht für eine taktische Einheit, bestehend aus sechs Einsatzkräften. In genau dieser Mannschaftsstärke traten wir zum gestrigen 6-km-Schwaigfeldlauf an. Als kleine Herausforderung hatten wir uns gesetzt, die Strecke in voller Montur mit Einsatzjacke, Feuerwehrhelm und Atemschutzgerät auf Weiterlesen…

Kleinfeuer in den Amperauen

Zu einem brennenden Baumstamm wurden wir heute morgen gegen 08.00 Uhr alarmiert. In den Amperauen auf Höhe des Golfplatzes hatten Frühsportler einen brennenden Baum in einem Waldstück entdeckt. Ausgerüstet mit Löschrucksack, Kleinlöschgerät, Kettensäge und weiterer Waldbrandausrüstung machten wir uns zu Fuß auf den Weg zur Brandstelle, da diese abseits einer Weiterlesen…

Unfall mit Reisebus

„Unfall mit Bus – 25 Personen im Fahrzeug eingeschlossen!“ so lautete die erste Alarmdurchsage der ILS FFB. Diese Meldung lässt selbst erfahrene Feuerwehrler aufhorchen…. Zu einem schweren Unfall mit einem Reisebus kam es gestern Abend gegen 18.00 Uhr auf der BAB 8 in Fahrtrichtung München kurz nach der Abzweigung der Weiterlesen…

Verkehrsunfall mit Bus

Nur knapp einer Katastrophe entgingen ca. 30 Insassen eines Fernreisebusses auf der BAB 8 in Fahrtrichtung München am frühen Samstagabend. Kurz nach der Abzweigung zur Eschenrieder Spange war der Bus von der Fahrbahn abgekommen, hatte einen Wildzaun durchschlagen, touchierte mehrere Bäume und kam im angrenzenden Waldstück zum Stehen. Wie durch Weiterlesen…

Unklare Rauchentwicklung aus einer Heizungsanlage

Auch heute Nachmittag riefen unsere Piepser wieder zum Einsatz: In einem Geiselbullacher Einfamilienhaus hatte der Kohlenmonoxidwarnmelder im Keller ausgelöst. Die Bewohnerin bemerkte darüber hinaus Rauch und Brandgeruch und verständigte daher umgehend die Feuerwehr. Unser Angriffstrupp ging, geschützt durch Atemschutzgeräte, mit einem Löschrohr in den Keller vor und konnte rasch die Weiterlesen…

Löschanlage verhindert Brandausbreitung

Das Alarmstichwort „ausgelöste Brandmeldeanlage“ ist bei vielen Einsatzkräften nicht sehr gern gesehen – häufig handelt es sich dabei um Fehl- oder Täuschungsalarme, z.B. durch Dampf- oder Staubentwicklung. Das Brandmeldeanlagen absolut sinnvoll sind, konnten wir wieder einmal am letzten Samstag erleben. In einer Geiselbullacher Entsorgungseinrichtung kam es zu einem Schmorbrand eines Weiterlesen…

PKW beginnt während der Fahrt zu brennen.

Aus ungeklärter Ursache kam es heute Nachmittag im Josef-Kistler Weg zu einem Fahrzeugbrand. Der Lenker eines PKWs bemerkte eine Motorstörung und stoppte seinen Wagen an der Einfahrt zur Kiesgrube Geiselbullach. Kurz darauf schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Wir löschten das Feuer und nahmen ausgetretene Betriebsstoffe auf. Am Fahrzeug entstand Weiterlesen…