Starkregeneinsätze im Wachgebiet

Auch uns beschäftigte der heutige Starkregen am frühen Abend. Zahlreiche Strassen wurden durch den Regen überflutet und mussten freigepumpt werden. Auch der Eingangsbereich eines Einkaufsmarktes musste von aufgestautem Regenwasser befreit werden. Gegen 21.30 Uhr waren die Arbeiten beendet und wir konnten wieder einrücken.

Einsatzbereit in der Krise

Auch in Zeiten der Pandemie gilt es, unsere Fahrzeuge und Geräte ordnungsgemäß zu warten, um deren Einsatzbereitschaft sicherzustellen. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei der Firma LIQUI MOLY, die uns, wie auch viele andere Hilfsorganisationen, dabei mit einer großzügigen Sachspende unterstützt haben.

Einsatzbereit in der Krise

Auch in Zeiten der Pandemie gilt es, unsere Fahrzeuge und Geräte ordnungsgemäß zu warten, um deren Einsatzbereitschaft sicherzustellen. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei der Firma LIQUI MOLY, die uns, wie auch viele andere Hilfsorganisationen, dabei mit einer großzügigen Sachspende unterstützt haben.

Starkregeneinsätze im Wachgebiet

Auch uns beschäftigte der heutige Starkregen am frühen Abend. Zahlreiche Strassen wurden durch den Regen überflutet und mussten freigepumpt werden. Auch der Eingangsbereich eines Einkaufsmarktes musste von aufgestautem Regenwasser befreit werden. Gegen 21.30 Uhr waren die Arbeiten beendet und wir konnten wieder einrücken.

PKW-Brand greift auf denkmalgeschütztes Gutsgebäude über

„Brand im Gut Grasslfing“ lautete heute Morgen um 02:30 Uhr die Einsatzmeldung für die Feuerwehr Geiselbullach, die Feuerwehr Esting, die Feuerwehr Olching sowie weitere Einsatzkräfte der Kreisbrandinspektion, diverse Sondereinsatzfahrzeuge des Landkreises, des Rettungsdienstes und der Polizei. Die auf der Anfahrt bereits deutlich sichtbare Rauchsäule stammte jedoch nicht von einem brennenden Weiterlesen…

Brand im Abfallheizkraftwerk Geiselbullach

Aus ungeklärter Ursache kam es heute vormittag zu einem Brand in der Sperrmüllbehandlungsanlage des Geiselbullacher Heizkraftwerkes. In einem Schredder brannte Abfall und verursachte eine deutlich sichtbare Rauchentwicklung über dem Betriebsgebäude. Mit der betriebseigenen Löschanlage und mit Hilfe von zwei C-Rohren, die die mit Atemschutzgeräten ausgerüsteten Einsatzkräfte vornahmen, konnte der Brand Weiterlesen…

Fahrzeug-Brand am Vatertag

Ihren Feiertagsausflug hatte sich eine junge Familie aus dem Raum Augsburg wohl ganz anders vorgestellt: als sie auf der BAB 8 kurz nach der Anschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck in Richtung München unterwegs waren, wurden sie durch andere Verkehrsteilnehmer mittels hupen und gestikulieren darauf aufmerksam gemacht, dass ihr Fahrzeug ungewöhnlich heftig rauchte. Als Weiterlesen…

Nächtlicher Ölschaden

Aufgrund eines technischen Defekts verlor am frühen Montagmorgen ein Bus eine größere Menge Dieselkraftstoff. Der Fahrer, der mit seinem Fahrzeug auf der B 471 unterwegs war, bemerkte den Schaden und verließ daraufhin die Bundestrasse an der Anschlußstelle Geiselbullach. Im angrenzenden Gewerbepark Geiselbullach stellte er sein Fahrzeug ab und verständigte die Weiterlesen…