Nächtlicher Heckenbrand

1. Mai 2022

Gegen 22.30 Uhr kam es aus bisher ungeklärter Ursache in einem Geiselbullacher Wohngebiet zu einem Heckenbrand. Anwohner bemerkten das Feuer, setzten einen Notruf ab und leiteten geistesgegenwärtig erste Löschmassnahmen mit einem Gartenschlauch ein. Dadurch konnte größerer Schaden verhindert werden. Wir intensivierten die Löscharbeiten mit einem C-Rohr und einem Atemschutztrupp. Nach rund 15 Minuten war das Feuer gelöscht, dem ca. 3 Meter Hecke und Sichtschutzwand zum Opfer fielen. Zur Unterstützung waren die Kolleginnen und Kollegen der Feuerwehr Esting ebenfalls an der Einsatzstelle.

Unser Wunsch: Ein neuer MTW!

Unterstütze uns!