Die Woche startete auch für die Feuerwehr Geiselbullach schon am Montagmorgen. Im Heinrichweg im Schwaigfeld, hatten Passanten gegen 7.30 Uhr an einer Baustelle einen undefinierbaren Geruch und eine zischendes Geräusch entdeckt.

Sicherheitshalber unter schwerem Atemschutz konnte die undichte Leitung durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Geiselbullach schnell beseitigt werden.

Die Betreiber der Leitung, die Stadtwerke Olching, konnten jedoch nach kurzer Zeit Entwarnung geben. Ausgetreten war lediglich Druckluft einer Fernwärmeleitung.

IMG_0316 (1)

Categories: Allgemein