55/1 – Versorgungs-LKW

Das Fahrzeug dient zum Materialtransport und als Zugfahrzeug für den Verkehrssicherungsanhänger. Der VSL ist mit einer hydraulischen Ladebordwand ausgestattet, mit der auch schwere Lasten auf die Ladefläche transportiert werden können. Verkehrssicherungsmaterial, Ölbindemittel, Beleuchtungsmaterial gehören zur ständigen Beladung. Bei Bedarf können verschieden im Feuerwehrhaus vorgehaltene Rollcontainer (z.B. „Hochwasser“, „Rüstholz“, „Schaummittel“) und weiteres Material transportiert werden.

Desweiteren ist auf diesem Fahrzeug auch eine Rettungsplattform verstaut, die bei Lkw-Unfällen mit eingeklemmtem Fahrer zum Einsatz kommt. Diese Plattform wird vor dem Unfall-Lkw aufgebaut und ermöglicht das Arbeiten in Höhe der Fahrertür.

Technische Daten
FahrgestellMAN Typ 8.163
Baujahr1999
AufbauherstellerGeidobler
Besatzung1/6
FunkrufnameFlorian Geiselbullach 55/1